Titel verteidigt beim Feuchtwangener Staffelauf ums Autobahnkreuz

photo82Nach dem historischen Gesamtsieg als gemischte Mannschaft im Vorjahr, haben wir es tatsächlich geschafft den Titel zu verteidigen, nachdem es lange ein offener Schlagabtausch zwischen dem TSV Dinkelsbühl und dem Team vom Intersport Schoell aus Crailsheim Rossfeld, welchen wir letztendlich für uns entscheiden konnten.

Die erste und die letzte Etappe sind ja die beliebtesten Etappen. Die Startetappe deshalb, weil am Anfang gegen das ganze Läuferfeld gelaufen wird und es somit kein so einsames Rennen wird, was bei den anderen Etappen eher die Regel ist. Die Schlussetappe und damit das Gesamtziel deshalb, weil die Ziellinie überquert wird und somit die Gesamtplatzierung feststehen. Titel verteidigt beim Feuchtwangener Staffelauf ums Autobahnkreuz weiterlesen

Härteprüfung beim Burgbernheimer Berglauf

photo118Inzwischen zum dritten Mal stand ich beim Burgbernheimer Berglauf über die Langstrecke am Start. Mir ist also die Strecke bestens bekannt und auch, dass dieser Lauf der härteste Berglauf in unserer Region ist. Und dennoch bin ich jedes Jahr aufs Neue geschockt, wie hart der Lauf in Wirklichkeit ist.

Noch am Vortag stand mein Start noch in den Sternen, denn die Erkältung, die ich inzwischen seit 2 Wochen mit mir herumschleppte, war immer noch nicht abgeklungen und machte nachts in Form von Husten Probleme und ich kam aufgrund einer Abendveranstaltung erst um 2:30 Uhr ins Bett. Trotzdem habe ich den Wecker auf 6:00 Uhr gestellt, mit der Option, mich einfach umzudrehen und weiter zu schlafen. Härteprüfung beim Burgbernheimer Berglauf weiterlesen