Schlagwort-Archive: 2012

Darf es auch ein bisschen länger sein?

Am Samstag Abend bin habe ich mich zusammen mit meiner Frau, meinem Sohn auch meiner Mutter auf den Weg zum Jakobifest in Schrozberg gemacht. Dort sollte um 18:00 Uhr der HAKRO-Stadtlauf 2012 stattfinden.

Die Befürchtungen, dass der komplette Lauf ins Wasser fällt, wie es der Wetterbericht angekündigt hatte, erwiesen sich zum Glück als falsch. Herrlicher Sonnenschein, der auch von den paar Wolken nicht getrübt werden konnte. Klasse Wetter, aber zum Laufen schon fast wieder zu warm. Darf es auch ein bisschen länger sein? weiterlesen

Und schon wieder krank – oder doch nicht!?!

Ich musste erst über die Weihnachtsfeiertage aufgrund einer leichten Erkältung mit Halschmerzen und Schnupfen dem Laufen bzw. Lauftraining entsagen und sogar einen Wettkampf absagen und schon ist die nächste Krankheit im Anmarsch. Dieses Mal scheint es eine Nasennebenhölenentzündung zu werden. Und schon wieder krank – oder doch nicht!?! weiterlesen

Wettkampfbericht: Dreikönigslauf Schwäbisch Hall 2012 über 10 Kilometer

Zusammenfassung:

Am 06.01.2012 bin ich beim 27. Dreikönigslauf in Schwäbisch Hall an den Start gegangen. Zusammen mit 545 Läufer bin ich 10 Kilometer gelaufen. Es handelt sich bei dem Dreikönigslauf um einen Rundenkurs durch die Altstadt von Schwäbisch Hall über 2 Runden á 5 Kilometer.

Bei nicht nur optimalen sondern fast schon perfektem Laufwetter (6. Grad, kein Regen) mussten zu den 10 Kilometern Strecke auf noch 58 Höhenmeter (gut verteilt) bewältigt werden.

Nachem ich beim Benefizlauf in Bühlerzell knapp die magische 45:00 Minuten-Marke verfehlt hatte, sprengte ich heute förmlich meine „alte/neuste“ Bestzeit von 45:22 und kam nach 43:30 Minuten ins Ziel als Gesamt 123 und belegte in meiner Altersklasse den 26 Platz von 93. Wettkampfbericht: Dreikönigslauf Schwäbisch Hall 2012 über 10 Kilometer weiterlesen