Schlagwort-Archive: Laufen

Ausprobiert – Drunken running

10959506_839054382833629_8443786938187862813_nDie Saisonvorbereitungszeit, in der ich derzeit befinde, ist in den meisten Fällen, nicht sehr spannend. Es geht darum Grundlagen zu schaffen und da ist in der Regel nicht viel Spannung im Training. Da kommt man schon auf die ein oder andere „Schnapsidee“, wie auch die Idee, mal betrunken einen Trainingslauf zu machen.

Gleich vorweg, ist möchte Niemanden dazu animieren, es mir gleich zu tun und auch exzessives Alkoholtrinken nicht gutheißen. Ausprobiert – Drunken running weiterlesen

9. Hesselberglauf 2014

photo134Nicht ganz 3 Wochen sind seit dem WM-Laufspiel vergangen. Die Zeit habe ich genutzt um mich von der Strapazen zu erholen. Laufen war ich sehr sehr wenig. Ein „langer“ Lauf über 10 km war dabei, ansonsten war ein Lauf kaum länger als 5km. Dafür war ich viel Radfahren, ganz locker natürlich…

Der Hesselberglauf am vergangenen Freitag sollte damit die Regeneration beenden und war damit ein Aufbauwettkampf, als Einstieg in die bevorstehende Marathonvorbereitung gedacht. 9. Hesselberglauf 2014 weiterlesen

Das hat noch ein Nachspiel – WM-Laufspiel

20140709_180400Nach dem glücklichen Sieg im Halbfinale gegen Soulrunner hieß es regenerieren, regenerieren und nochmals regenerieren. Wie notwendig ich das hatte, durfte ich am Folgetag erleben…

Lange habe ich gezögert und war mir auch nicht sicher, ob ich hier überhaupt darüber schreiben solle, habe mich jetzt aber doch dafür entschieden. Das hat noch ein Nachspiel – WM-Laufspiel weiterlesen

Citytriathlon Dinkelsbühl – Pain is temporary, glory forever…

Triathlon-DKB-2014-008Letztes Jahr gab ich beim Citytriathlon Dinkelsbühl, mein Triathlondebüt. Direkt danach kündigte ich schon an, dass es kein einmaliger Ausrutscher war. Ich habe natürlich Wort gehalten, obwohl der Triathlon ungünstig zwischen zwei WM-Laufspielen lag. Das Ergebnis am Ende ist aber durchaus vorzeigbar. Citytriathlon Dinkelsbühl – Pain is temporary, glory forever… weiterlesen

Das Läufchen und Keniageschichten – Bloggercamp 2014 Teil 1

Bloggercamp2014 046Ein wirklich geiles und unvergessliches Wochenende liegt hinter mir. Ich war gemeinsam mit weiteren 11 Laufbloggern auf einem selbst-organisierten Bloggercamp im Harz. Genauer gesagt in der kleinen Heimathütte bei Hohegeiß / Braunlage. Eine recht rustikale Hütte, die wir schnell in „5-Sterne Hütte/Hexenhäuschen“ umtauften. Das Hexenhäuschen bot aber für uns wenig anspruchsvolle Läufer perfekte Bedingungen und war mit insgesamt 55.- € Vollpension (Selbstverpflegung außer Frühstück) ein wahres Schnäppchen. Das Läufchen und Keniageschichten – Bloggercamp 2014 Teil 1 weiterlesen

SightRunning in Salzburg

Salzburg-Januar-2014-19Zu Weihnachten habe ich meiner Frau einen Kurzurlaub in Salzburg geschenkt. Und damit das nicht nur bei einem Gutschein bleibt und auch was wird, habe ich gleich für einen festen Termin gebucht. So waren wir vorletztes Wochenende von Freitag bis Samstag im Amedia Hotel direkt in Kerngebiet von Salzburg unterbracht und haben gemeinsam die Stadt erkundet. SightRunning in Salzburg weiterlesen

I did it – Citytriathlon Dinkelsbühl

Citytriathlon-Dinkelsbuehl-2013-037I did it! steht auf den Finishershirts des 2. Dinkelsbühler Citytriathlons und ich habe es auch tatsächlich gemacht. Trotz der Saharahitze in Deutschland und einem Start um die Mittagszeit, kam ich sehr gut durch. Man kann von einer gelungenen Premiere reden, die sicherlich kein einmaliger Ausrutscher bleibt. Aber nun der Reihe nach. I did it – Citytriathlon Dinkelsbühl weiterlesen

Erste Laufversuche

Jogger - LaufenWer mit mir auf Facebook befreundet ist, hat es schon mehrfach gesehen und sich für mich vielleicht auch schon gefreut. Ich laufe seit 2 Wochen wieder.

Aber leider ist es noch zu früh um sich zu freuen, denn es handelt sich nur um Laufversuche über 1-4 Kilometer. Selbst diese kurzen Läufe sind nicht schmerzfrei. Es ist nur so, dass des drückende Schmerz etwas später kommt als sonst und nicht ganz so stark ausgeprägt ist. Erste Laufversuche weiterlesen